140 Jahre Luftkurort Tambach-Dietharz

 

2008 erhielt der Ort das begehrte Prädikat "Luftkurort" erneut verliehen. Gutachten bestätigen, dass die Luftqualität eine der besten in ganz Deutschland ist. Tambach-Dietharz bietet ein sehr gut ausgeschildertes  Wanderwegenetz (200 km). Nordic-Walking-Strecken sowie Terrainkurwege sind in 16 verschiedenen Touren beschrieben und ausgeschildert.

Auf dem Rennsteig ist man nicht nur gut zu Fuß und Ski unterwegs sondern auch per Rad. Neben dem Rennsteigradweg ist der "Apfelstädtradweg" einer der bekanntesten.

 

Thüringens höchster freistehender Kletterfelsen - der Falkenstein (96 m), derSpitterfall - Thüringens größter natürlicher Wasserfall (23m) im Naturschutzgebiet Spittergrund lohnen einen Besuch.

Einer der bekanntesten Wanderwege in Thüringen ist der Lutherwanderweg. Man findet hier den Streckenabschnitt zwischen Tambach-Dietharz und Schmalkalden.

 

Tambach-Dietharz ist ein idealer Ausgangspunkt um bekannte Städte wie Erfurt, Eisenach, Gotha, Oberhof, Suhl, Schmalkalden in kurzer Zeit zu erreichen.

 

ausgewählte Veranstaltungen:

 

* Januar/Februar                       Büttenabende/Fasching

* April/Mai                                  Osterspaziergang, Maifeuer, Maibaumfest

* Juni                                          Stadtfest mit Jahrmarkt, Traditionelles Bergseefest

* Juli/August                              Walinvelser Mittelalterspiele, Wildwasserrafting, Talsperrenkonzerte

* September/Oktober               Zweitalsperrenlauf, Familientag an der Lohmühle, Country- und Line-Dance-Party, Lohmühlentheater

* November/Dezember            Sankt Martins Umzug, Pyramidenanschieben, Weihnachtsmarkt

 

* außerdem                                Konzerte, Ausstellungen, geführte Wanderungen, Dia-Vorträge und mtl. Veranstaltungen lt. Aushang

 

www.tambach-dietharz.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Undine Morbach